Melina Castillo Morales

Ich bin in einer sehr großen Stadt auf dem amerikanischen Kontinent geboren und aufgewachsen. Dort habe ich Erfahrungen in pädagogischen und künstlerischen Tätigkeiten gesammelt, die mit der Verwendung von Kunst in sozialen und politischen Bewegungen zusammenhängen.

Ich habe Sozial- und Kulturanthropologie in Berlin studiert. Die entwicklungspolitische Bildungsarbeit ist mir 2014 begegnet und ist heutzutage ein großer Teil meiner beruflichen Beschäftigung. Dabei arbeite ich viel mit dem Körper, zum Beispiel durch Theaterübungen, Bewegungen mit Musik oder Capoeira. Ich finde faszinierend, wie wir mit dem Körper lernen und verlernen können.

Bei FairBindung leite ich Transition Tours, Seminare und übernehme Aufgaben im Kaffeebereich.